Willkommen

Zentrale Anlaufstelle     040-2102123,   

Portal für die Community mit Weitblick - https://tai-chi-qigong-updates.net/ - Danke für Ihre Verlinkung mit uns

Zu zentralen Fragen existiert ein breites Spektrum unterschiedlichster Antworten. Einen analytischen Umgang damit bietet der Tai-Chi-Qigong-Dachverband DTB seinen Mitgliedern. Dafür erörtert er Internet-Aspekte, beschreibt wenig bekannte Hintergründe und bietet Schulungen mit "Blick über den Tellerrand". Dieser innovativen Lern-Initiative haben sich auch weitere Fach-Organisationen * angeschlossen. Der Leiter Dr. Stephan Langhoff (50 Jahre Erfahrung) ist auch der Autor der Webseite. Hier sein Fallbeispiel Freies Pushhands Lernen.

Wissen erweitern mit Fakten-Check und Ideologie-Freiheit !

Der DDQT als Interessensvertretung

DTB-Distanzierung vom DDQT-Dachverband

Der DTB-Dachverband und die ihm angeschlossenen Institutionen distanzieren sich vom Ausbilder-Lobby-Verband "Deutscher Dachverband für Taijiquan und Qigong ev (DDQT)". Siehe auch Abgrenzung zu Ex-DDQT-Vorstand Nils Klug, Hannover und den Artikel "Erkennbarkeit von Seriosität". Den viel früher als der DDQT gegründeten gemeinnützigen DTB kann man als eine Art Spitzenverband einstufen für Förderung und Verbreitung chinesischer Gesundheitssportarten. Anders als im DDQT können Einzelpersonen im DTB-Verband nicht Mitglied werden. Der DDQT als Lobby-Verband sollte damit nicht verwechselt werden.

DTB-Qualitätssiegel als Lobbyismus-Korrektiv

Qigong Tai Chi Prüfung DTB PrüfsiegelAuch besteht auch Verwechslungsgefahr mit dem ebenfalls älteren DTB-Qualitätssiegel "Geprüfter Lehrer DTB". Als Zeichen für mehr Transparenz rät der DTB seinen Siegelträgern davon ab, ihre Angebote mit dem Begriff "Gütesiegel" zu kennzeichnen, sondern empfiehlt die Bezeichnung "Qualitätssiegel Taijiquan" bzw. "Qualitätssiegel Qigong". Diese Prüfsiegel werden sofort und kostenfrei nach dem Bestehen der Abschlußprüfung auf den von Dr. Langhoff geleiteten Fach-Fortbildungen vergeben. Es wurden bereits über 80 Seminar-Wochen durchgeführt. Quelle Tai-Chi-Qigong-Qualitätssicherung: Qualitätssiegel vs. Gütesiegel.

FAQ zu DDQT-Gremien und Arbeitsbereichen

Frage: Bei einer DDQT-Schule habe ich an einem Lehrgang teilgenommen. Werden mir bei einer DTB-Lehrerausbildung diese Stunden angerechnet?

Antwort: Nein, denn die DDQT-Leitlinien genügen den DTB-Standards nicht. Im Einzelfall käme gegebenenfalls eine Nachschulung in Betracht.

Frage: Warum wird das DDQT-Gütesiegel auch Lehrern verliehen, die nach den Standards ausländischer Associations ausgebildet wurden und die dem Wude-Moralkodex unterworfen sind?

Antwort: Dafür ist der DDQT verantwortlich. Im DTB-Zentralverband wäre ein solches Verfahren nicht möglich, weil weder seine Transparenz noch sein Teilnehmerschutz gewährleistet wären.

Frage: Der DDQT ist gegründet als Lobby-Verband mit dem Ziel, sich für die Interessen seiner Mitglieder einzusetzen - warum kritisiert das der DTB-Zentralverband?

Antwort: Der DTB distanziert sich von einer solchen Arbeitsweise, weil nach seiner Auffassung eine realistisch-unvoreingenommene Sehweise verunmöglicht wird. Wenn DDQT-Mitglieder sich dazu bekennen, so das ist ihre persönliche Entscheidung.

Frage: Warum ist der DDQT nicht gemeinnützig und warum müssen seine Mitglieder keine gemeinnützigen Institutionen sein?

Antwort: Diese DDQT-Strategie unterscheidet sie vom DTB-Ansatz. Die Gründe sind dem DTB unbekannt. Der DTB setzt mit seiner gemeinsam getragenen Prävention auf gemeinnützige Zwecke. Er folgt damit dem Vorbild der 1988 gergrundeten "QUALITÄTSGEMIENSCHAFT TAI CHI ZENTRUM"

Benutzte Quellen

DDQT-Kontakt, Szene-Kontakte, Verbände-Kontakte:

DDQT-Gütesiegel, BVTQ-Netzwerk Taijiquan Qigong

Taijiquan-Qigong-Qualitätssicherung: DDQT-Gütesiegel

Taijiquan-Qigong-Qualitätssicherung: DDQT-Gütesiegel

Göttingen: Ausbildungen Tai Chi Qigong

DDQT und DDQT-Gütesiegel

Der Trend zu Gütesiegeln und die häufige Intransparenz bei Vergabe und Kriterien zeigt die Notwendigkeit, die dahinterstehenden Interessen zu erkennen. Die Vorteile interessenneutraler und objektiver Prüfbestimmungen zeigen in Deutschland die RAL-Gütezeichen. Sie garantieren besonders hohe Qualität und sind mit ihrer Neutralität besonders vertrauenswürdig. Die RAL ist die Dachorganisation aller RAL Gütegemeinschaften.

Auch in den Fachbereichen Qigong und Tai Chi Chuan (Taijiquan) ist es in jüngster Zeit zu erneuten Diskussionen gekommen. Hierzu gehört weiterhin die Verwechslungsgefahr durch die irritierende Ähnlichkeit des DDQT-Gütesiegels mit dem viel älteren DTB-Qualitätssiegel "Geprüfter Lehrer DTB". Siehe auch Qualitätssicherung: Qualitätssiegel vs DDQT-Gütesiegel.

DDQT (Deutscher Dachverband für Taijiquan und Qigong ev)

Der Deutsche Dachverband für Qigong und Taijiquan e.V.  (DDQT) vereint unter seinem Dach als Mitgliedsorganisationen u. a. Schulen, Vereine, Verbände sowie freiberuflicher AusbilderInnen. Der DDQT ist Mitglied im Bundesverband Prävention und Gesundheit e.V. (BVPG e.V.) sowie Mitbegründer Kommission für Kampfkunst und Kampfsport der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaften  (dvs). Der DDQT hat seinen Sitz in Göttingen. Aufgaben, Ziel und Zweck sowie die Möglichkeiten der Mitgliedschaft im DDQT sind in seiner Satzung formuliert und entsprechend verfolgt.

DDQT (Deutscher Dachverband für Taijiquan und Qigong ev)

Hier zunächst ein DDQT-Kurz-Portrait im Frage-Antwort-Format (Quelle: https://ddqt.de/). Siehe auch: DDQT-Review, Zitate.

Wer ist der DDQT?

Der Deutsche Dachverband für Qigong und Taijiquan e.V.  (DDQT) ist nach eigenem Bekunden ein "Verbund /sic/ ausbildender Institute, Schulen, Vereine, Verbände sowie freiberuflicher AusbilderInnen, etc. in Deutschland".

Wofür steht der DDQT?

Die Interessenvertretung für Qigong und Taijiquan Lehrende in Deutschland steht nach eigener Einschätzung für "Qualität in Ausbildung & Lehre der Fachbereiche Qigong & Taijiquan".

Was tun die Mitglieder?

Die Mitglieder sind qualitätsorientierte Anbieter von Aus- und Weiterbildungen für Taijiquan und / oder Qigong. Mit ihrer Bereitschaft zu Transparenz und Gemeinschaft tragen sie zur fachübergreifenden Weiterentwicklung und Professionalisierung  bei. Alle Mitglieder erkennen die Ausbildungsleitlinien des DDQT an und setzen sie um.

DDQT-Gütesiegel

Ein Teil der Anfragen betrifft Abschlüsse von DDQT-Ausbildungen und deren Anerkennung. Das DDQT-Gütesiegel kann aufgrund seiner Ähnlichkeit mit dem Logo des viel früher gegründeten DTB-Dachverbands verwechselt werden. Das Gütesiegel des DDQT ist ein gutes Beispiel, an dem sich exemplarisch herausarbeiten läßt, warum Szene-Ansätze zu kurz greifen. Untersucht man die Rahmenbedingungen, unter denen dort die Prozesse der Qualitätssicherung ablaufen, so werden die Mängel und Defizite schnell klar. Siehe DTB-Artikel zum DDQT-Gütesiegel, BVTQ Taijiquan Qigong Netzwerk.

Abgrenzung 1

Übergreifend gilt: Ernsthaft Praktizierende, unabhängig von ihrer "politischen Verortung" sollten mehr Tiefgang jenseits von Lobbyismus und der damit verbundenen Einseitigkeit und Parteilichkeit anstreben. Gegenüber schönen Worten sollten sie stets kritisch bleiben und ihren gesunden Menschenverstand nutzen.

Beim DTB steht die innere Entwicklung zu einer gefestigten Persönlichkeit im Mittelpunkt. Es geht dabei um ideologie-freie Offenheit, innerer Unabhängigkeit und Faktencheck. Bei anderen verbandspolitischen Ausrichtungen, namentlich Lobbyverbänden und Heilslehren findet man diese Methodik des "Richtig Lernens und Lehrens" nicht. Ihr "Tiefgang" ist bestimmt durch Interessen, Kommerz und Deutungshoheit.

Abgrenzung 2

Der DDQT empfiehlt sich als Ansprechpartner für Sportvereine, Volkshochschulen, Krankenkassen, Firmen, die eine Fachkraft für ihr Angebot suchen.

Das stößt beim DTB auf Kritik. Ein Grund: Die "DDQT-Ausbildungsleitlinien" lassen es offenbar zu, daß auch Lehrenden, die der "International Yang Family Taijiquan Association" nahestehen, das DDQT-Gütesiegel verliehen werden kann, obwohl dieser "Heilslehre zum Wohle der Menschheit" ja ein eigener Wushu-Moralkodex zugrundeliegt (!).

Somit ist eine "neue Beliebigkeit" entstanden: Kürzlich wurde das DDQT-Gütesiegel sogar an einen Lehrer der "International Association" verliehen. Diese Gruppierung, deren Mission "zum Wohle der Menschheit" auf Loyalität, Wude-Moralkodex und Gehorsam beruht, wird sich ganz sicher nicht an den "Allgemeinen Leitlinien" des DDQT-Dachverbandes orientieren.

Abgrenzung 3

Als sich viele Jahre nach dem DTB-Dachverband der DDQT gründete mit dem Ziel einer Interessenvertretung der Taijiquan-Qigong-Szene, war bereits klar, daß seine Funktionsträger und seine Klientel für eine DTB-Mitgliedschaft nicht infrage kamen. Siehe auch den Aufruf gegen den DTB von Ex-DDQT-Vorstand D. Klossow. Sehr wahrscheinlich, daß viele DDQT-Mitglieder mit dieser "Klossow-Initiative" nicht einverstanden waren. Verdient Ex-DDQT-Vorstand Klossow wirklich die Wertschätzung einer "Ikone"?

Abgrenzung 4

Mittlerweile ist der DDQT durch Austritt von zwei seiner Gründungsmitglieder, der Dt. Qigong-Gesellschaft und dem Taijiquan-Qigong-Netzwerk, mit einem "Paukenschlag" sozusagen implodiert und seines ursprünglichen Kerns beraubt. Der Lobbyismus läßt für ideologie-freien Faktencheck, wie ihn der DTB und die angeschlossenen Organisationen * betreiben, nicht den nötigen Spielraum.

Abgrenzung 5

Die ZPP-Anerkennung des DDQT-Dachverbandes ist nun neu geordnet - dies hatte der DTB bereits seit längerem gefordert. Dazu das Update: Die namentliche Nennung des DDQT im ZPP-Handlungsleitfaden für Kassen-Zulassung wird nach der nach der 2021 erfolgten Änderung nicht fortgeführt. Auch alle anderen "Szene-Fachorganisationen" wurden gelöscht. Der Vdek nimmt die Anerkennungen nun nach eigenen Kriterien vor.

 

DTB (Deutscher Taichi-Bund - Dachverband für Taichi und Qigong e. V.)

 

FAQ - Häufige Fragen