Willkommen

Zentrale Anlaufstelle     040-2102123,   

Portal für die Community mit Weitblick - https://tai-chi-qigong-updates.net/ - Danke für Ihre Verlinkung mit uns

Zu zentralen Fragen existiert ein breites Spektrum divergierender Antworten. Einen professionellen Umgang damit bietet der DTB-Dachverband *. Dafür erörtert er Internet-Aspekte, beschreibt Hintergründe und bietet Schulungen mit "Blick über den Tellerrand". Dieser innovativen DTB-Qualifizierung mit ihren nachhaltigen Lernerfolgen haben sich auch weitere namhafte Fach-Verbände ** angeschlossen. Der Leiter Dr. S. Langhoff (50 Jahre Erfahrung) ist auch der Autor der Webseite.

DTB-Schulungen - Ausbildung / Fortbildung

✔️ Hinweis:

Hinweis:

Update-Seite

Die richtige Schule finden für Tai Chi und Qigong in Deutschland

1.3. Wie findet man den richtigen Ansprechpartner?

Ich rate zu dem auch vom DTB-Dachverband empfohlenen Vorgehen bei der Lehrersuche. Diese hilfreiche Tabelle bildet eine Richtlinie oder Checkliste, bei der Schritt für Schritt der gesamte Weg zur individuell passenden Ausbildung beschrieben wird.

1. MOTIVATION ⇒

2. RECHERCHE ⇒

3. BERATUNG  ⇒

Z. B: Die eigene Gesundheit fördern und diese Kenntnisse eigenen Schülern vermitteln

Internet-Suche: Erste Infos zu Lehrer und Schulen sammeln

Die zentrale DTB-Info-Stelle bietet Hilfe, die entscheidend sein kann

4. AGB-CHECK ⇒

5. BEWERTUNG ⇒

6. ENTSCHEIDUNG ⇒

Schriftliche AGBs sind entscheidend - nicht mündliche Absprachen

Anbieter / Kosten vergleichen: Vor- und Nachteile abwägen

Vertrag abschließen und intensiv in Kontakt bleiben mit dem Ausbilder

Viele Interessenten entscheiden sich in Puncto Fach-Fortbildung für den DTB-Zentralverband, seine Schulen und sein Dozenten-Team mit mir als oberstem Ausbilder. Die rege Nachfrage zeigt den weiterhin großen Bedarf. Auch immer mehr Institutionen der Gesundheitsbildung gehören dazu - kein Wunder übrigens, denn der DTB arbeitet ideologie-frei, zertifiziert für ZPP/ Krankenkassen und bietet Fach-Fortbildungen in ganz Deutschland an.

 

a

doppel bei ph

Das Verständnis von Push Hands im DTB-Zentralverband weist mehrere Besonderheiten auf.  Ein immer wiederkehrendes Lob aus der Gemeinschaft: Beim DTB wird vieles offen thematisiert, erklärt und unterrichtet, was man bei anderen Vereinigungen gar nicht sagen darf, weil es nicht "ins Bild paßt". Schuld daran sind u. a. die Protagonisten chinesischer Organisationen der traditionellen Taiji-Dynastien, die ihrem gestrigen Zeitgeist verhaftet sind. Der DTB setzt solcher sorgsam gehüteter "politische Korrektheit" höchst erfolgreich sein Korrektiv entgegen, welches ohne solchen "blinden Flecke" auskommt. Das gilt leider auch für das Push-Hands-Thema In der heterogenen Tuishou-Gemeinschaft gibt es neben den vielen Unterschieden leider auch bei vielen Schulen eine Gemeinsamkeit: Das Fremdeln mit realistischen Anwendungen und der Verzicht auf effektive Strategien und Taktiken. Tabuisierung solcher Bereiche mag für manche Verbände, Schulen und Lehrende eine Lösung darstellen, aber sie machen sich genau damit zu einem Teil des Problems. Und der DTB-Zentralverband empfiehlt Lobbyisten und Eso-Gurus gleichermaßen ein radikales Umdenken. Die DTB-These: Einseitig Lehrende würden in ener aufgeschlossenen Gesellschaft immer weniger gewünscht.

 

a

Ein immer wiederkehrendes Lob aus der Community: Beim DTB wird vieles im Detail erklärt, was man bei anderen Vereinigungen gar nicht sagen darf, weil es nicht "ins Bild paßt". Der DTB setzt solcher "politische Korrektheit" höchst erfolgreich sein Korrektiv entgegen, das ohne solchen "blinden Flecke" auskommt. Und der Verband empfiehlt Lobbyisten und Eso-Gurus ein radikales Umdenken. Die DTB-These: Einseitig Lehrende würden in ener aufgeschlossenen Gesellschaft immer weniger gewünscht.

a

Bei der Lehrersuche ist Vergleichbarkeit entscheidend und zwar im Tai Chi und Qigong bezogen auf Gesundheitsbildung, Meditation und Kampfkunst.

a

Möchte jemand Lehrer oder Kursleiter werden, so braucht er einen Anleiter, der zu ihm paßt. Soll es ein Lobbyist sein oder ein Guru? Oder gar ein Lehrer einer Kombination aus beiden Profilen? Nein - besser nichts, was sich als Sackgasse erweisen könnte, sondern vernünftigerweise ein Verband mit Fakten-Check wie dem DTB, der Sorgfaltspflicht und Ideologie-Freiheit in Erwachsenenbildung und Gesundheitsbildung garantiert! Durch die Lektüre dieser Info-Seite ergeben sich hilfreiche Einblicke in die Theorie und Praxis des Taiji-Qigong-Lernens und in die Beurteilung der Anbieter-Szene.

a

a

Jeder, der Lehrer werden möchte, sollte einen Anbieter wählen, der bzgl. Weltanschauung /innerer Einstellung mit ihm übereinstimmt. Diese grundsätzliche Frage ist eine der Weichenstellungen auf dem Weg: Soll es ein interessen-geleiteter Lobbyist sein oder ein Heilsbringer-Guru? Oder gleich beides? Nein - besser nicht, denn ihr einseitiges Denkmodell und ihre Methodik gleicht einem Flaschenhals, der ausgerechnet das Wesentliche nicht durchläßt. Statt Kulissen-Schieberei und verordneten Wahrheiten vernünftigerweise lieber eine unvoreingenommene Bildungseinrichtung mit offenem Blick wie der DTB, der Sorgfaltspflicht, Erwachsenenbildung und Ideologie-Freiheit vorlebt und bundesweit garantiert.

Das unromantische DTB-Fazit: Für allzu viele Inszenierungen der Lobbyisten und Heilsbringer besteht keinerlei verläßliche Verifikation, also keine durch Überprüfung bestätigte Richtigkeit oder Beurkundung.

Die richtige Schule finden für Tai Chi und Qigong in Deutschland

Neu für alle Orte: Zentrale Service-Seite für alle Ausbildungen Umfangreicher Service durch die neue Verbände-Kooperation: Ab sofort finden Sie alle Regional-Infos zentral auf https://www.tai-chi-dvds.de: Kurs-Kalender, Zahl der freien Plätze, Kombi-Rabatte, Zentral-Login, kostenlose Video-Lektionen u. v. a. m.. Der Dachverband ist künftig in der Region Berlin mit zertifizierten Lehrern präsent.

Tai Chi Chuan und Qigong: Unterricht, Lehrer, Schulen und Institutionen

Ganz anders als früher gibt es heutzutage in vielen Orten Angebote für Tai Chi Chuan (Taijiquan) und Qigong. Oft sind es Institutionen wie Volkshochschulen, Fitness-Studios und zunehmend auch Senioren-Wohnheime und Reha-Einrichtungen. Vielerorts bieten auch Krankenkassen und Betriebe Kurse an mit speziell ausgezeichneten Übungsleitern, bei denen es eine umfängliche Kostenbeteiligung gibt - selbstverständlich nur bei regelmäßiger Teilnahme. Auch entdecken immer mehr Berufsgruppen wie Physiotherapeuten, Hebammen, Ärzte, Krankenschwestern und Heilpraktiker die östlichen Heilwege für sich. Eine besondere Rolle spielen bei der Verbreitung dieser ganzheitlichen Gesundheitsübungen auch die Sportvereine und ihre Verbandsorganisationen. Wer ein solches Amt innehat, ist gut beraten, entsprechende Angebote als Extra-Sparte aufzunehmen.

Zielsetzung, Inhalte und Methodik werden oft ausgerichtet an Konzepten wie "Tai Chi und Qigong als Weg zu mehr Innerer Kraft / Lebenskraft". Dabei sollten Esoterik und traditionelle östliche Weltanschauungen jedoch ausgeklammert werden oder zumindest transparent gemacht werden. So kann vieles, was typischerweise gemeinhin als "Qi-Kraft" kommuniziert wird, mit Faszien-Forschung besser erklärt werden. Einen richtungsweisenden Einfluß bei der Durchsetzung der Ideologie-Freiheit und damit dem Teilnehmerschutz haben hierbei die Aus- und Fortbildungen des DTB-Zentralverbandes und der angeschlossenen Organisationen mit ihren diesbezüglichen gemeinsamen Güte-Standards. Mehr dazu hier: www.ausbildung-tai-chi-qigong.de/. Die Lokalseiten bieten eine Lehrer-Datenbank für Taiji-Qigong-'Fachkräfte Vor Ort in ganz Deutschland.

Alles in allem handelt es sich bei dieser zunehmenden flächendeckenden Verbreitung um eine ausgesprochen positive Entwicklung. Doch zugleich gibt es auch ernstzunehmende Kritik aus unterschiedlichen Richtungen. Einigkeit besteht prinzipiell bei der Forderung nach besserer Aus- und Fortbildung der Lehrenden. Dem trägt neben Fach-Verbänden wie dem DTB-Zentralverband insbesondere die Zentrale Prüfstelle Prävention (ZPP) Rechnung mit ihrer stetigen Verschärfung von Standards ganz im Sinne auch dieser Webseite. Namentlich die aktuell geplanten Änderungen fordern von künftigen Kursleitenden viel Zusatzwissen im Bereich medizinisches Grundlagenwissen. Die Stundenzahl wird fühlbar steigen von zur Zeit 220 Zeitstunden auf dann 360 Zeitstunden. Quelle: Updates Stundenbilder, Stundenverlaufspläne, Lernfortschritt: http://www.tai-chi-verband.de/zpp.htm.

Tai Chi Chuan Qigong: Organisationen, Gruppierungen, Verbände

 

A

Chinesische Graduierungen: Meister werden: Tai Chi Qigong: Aktuelle Updates

s. a. DTB-Stufung Tai Chi und Qigong: Kursleiter / Übungsleiter, Lehrer, Ausbilder

Siehe dazu die Ausbildung zum Kursleiter in Hamburg.

Tai Chi Qigong Übungsleiter Ausbildung Hamburg

Yang-Chengfu-Tai-Chi-Form: Regional-Seiten Ausbildung Berlin, Bremen, Köln, Kiel, Siegen

DTB-Weiterbildung - Erfolgsfaktor Nr. 1

Der gemeinnützige Dt. Taichi-Bund - Dachverband für Taichi und Qigong e. V. (Verbände-Allianz) bietet seit seiner Gründung 1996 ideologie-freie Unterweisungen (Kursleiter bis Ausbilder). Insbesondere Institutionen lassen ihre Mitarbeitenden  schulen. Bislang wurden über 80 Intensiv-Wochen als modulare Bausteine durchgeführt. Die Vorteile erklärt DTB-Ausbilder Dr. Langhoff (50 Jahre Erfahrung). Und er fragt: Warum Lehrgeld zahlen, wenn es auch ohne geht? Das Bauch-Gefühl "Was billig ist, taugt nichts" gilt hier definitiv nicht!

 

 

A

Ausbildungen in Berlin: Taiji und Qigong

Ausbildungen in Hannover

Tai-Chi-Qigong-Ausbildung Kassel

Ansprechpartner, Termin-Übersicht  mit Kurs-Kalender s. die Regionalstelle NORD Hannover Taiji-Kursleiter-Ausbildung.

Update-Themen in Orte:

ZPP

Träger

auch Netzwerk, Berichte

Hamburg,

Hannover

Kassel