Willkommen

Zentrale Anlaufstelle     040-2102123,   

Portal für die Community mit Weitblick - https://tai-chi-qigong-updates.net/ - Danke für Ihre Verlinkung mit uns

Zu zentralen Fragen existiert ein breites Spektrum divergierender Antworten. Einen professionellen Umgang damit bietet der DTB-Dachverband *. Dazu erörtert er Internet-Aspekte, beschreibt wenig bekannte Hintergründe und bietet Schulungen mit "Blick über den Tellerrand". Dieser innovativen DTB-Initiative mit ihren nachhaltigen Lernerfolgen haben sich auch weitere namhafte Fach-Verbände ** angeschlossen. Der Leiter Dr. Stephan Langhoff (50 Jahre Erfahrung) ist auch der Autor der Webseite.

Tai-Chi-Qigong-Verbände informieren: Mehr Potenziale nutzen !

Update-Seite

 

 

Yang Jun

Yang Chengfu / Yang Chengfu Center: Tai Chi Chuan und Qigong: Aktuelle Updates

YANG CHENGFU TAI CHI CHUAN CENTER

Yang-Jun-Seminare

Seminare Yang Jun

Yang Zhenduo Deutschland

Yang Chengfu Center Syndrome Explained

Mein Fazit: Es ist nicht leicht, etwas Definitives über Großmeister Yang Jun zu sagen angesichts seiner zahlreichen widersprüchlichen Statements.

Dies erschwert eine nachvollziehbare Auseinandersetzung mit den Fakten erheblich.

Anders als früher hat heute jeder über das Internet unmittelbaren Zugang dazu.

Ich weiß leider nicht, ob man seine Beliebigkeit als professionelle Strategie oder als das Gegenteil einstufen sollte.

Yang Jun

Als ich Yang Jun ca. 1992 zum ersten Mal traf, hatte ich zu ihm und seinem Großvater sofort einen "guten Draht" - die Chemie stimmte und es war eine schöne Zeit des Lernens und des gegenseitigen Austauschens. Unsere gemeinsamen Lieblingsthemen waren die 103-er-Langform und die "Essentiellen Hauptpunkte". Beides sind die "Yang-Chengfu-Highlights". Damals war ich recht stolz, daß beide Meister meiner Einladung folgten und Exklusiv-Seminare in Hamburg für meine Schüler abhielten.

Doch als Forscher war ich mehr an den Fakten interessiert als an den Yang-Family-Mantras und ihrer Esoterik-Folklore und so trennten sich unsere Wege zusehends immer mehr. 1999 dann der Bruch, als ich es ablehnte, daß unser Tai Chi Zentrum Hamburg ein "Yang Chengfu Tai Chi Center" werden sollte. In Hamburg war es  ohnehin ein offenes Geheimnis, daß eine ganz andere Erzählweise existierte. Dieser Interpretation nach war gar nicht Yang Zhenduo der Linienhalter sondern sein älterer Bruder Yang Shouchung. Er war 1949 nach Hongkong ausgewandert und unterrichtete dort bis zu seinem Tode mit seinen Töchtern eine ganz andere Form als der "Seattle-Clan". Verbreitet wurde diese "Familien-Form" von Meister Chu Kinghung, der vorgab, ein Meisterschüler Yang Shouchungs zu sein.

Esoterik-Update: Yang Jun (Urenkel von Yang Chengfu)

Yang Juns Webauftritt auf Esoguru.com paßte von anfang an gut zur Seattle-Mission der "Heilslehre zum Wohle der Menschheit" und zu den von Yang Jun inszenierten "Disciple-Ceremonies". Mit Foto-Belegen und Original-Zitaten berichtete der DTB-Zentralverband über diese Sachlage und distanzierte sich davon. Ein Grund ist der Wude-Gehorsam. Siehe auch Ausbildung Siegen NRW Yang-Taijiquan. Nun berichten Surfer von einem seltsamen Phänomen: In der Google-Bildersuche taucht der untere Teil der Collage auf - und der Link führt direkt zum DTB. Woher stammt also der "Spenden-Aufruf"? Quelle: https://www.google.de/search?q=yang+jun+esoterik&lr=lang_de&hl=de&tbs=lr:lang_1de&tbm=isch&source=iu&ictx=1&fir=kXzEbn3i3bb0RM%253A%252CPg4BJh0Zq8GI8M%252C_&vet=1&usg=AI4_-kRsEGHiS1E9N28PlNbYcAB-Eqtdqw&sa=X&ved=2ahUKEwjipbDay73iAhUDPVAKHUhaBmYQ9QEwAXoECAkQBA#imgrc=kXzEbn3i3bb0RM:

Yang Jun

 

Yang Jun wurde 1968 geboren. Bemerkenswert: Er wurde nicht von seinem Vater Yang Daofang unterrichtet - eine oft behauptete ungebrochene Lineage entspricht somit nicht den Fakten. Yang Juns Wirken war in jungen Jahren 1975 - 1995) entscheidend geprägt von den Vorstellungen seines Großvaters Yang Zhenduo, der es sich zum Ziel gesetzt hatte, die modernisierte Taiji-Form seines Vaters Yang Chengfu unter der Bezeichnung "Traditional Yang Family Taijiquan" weltweit zu verbreiten.

Einige Jahre, bevor Yang Jun 1999 die Linienhalterschaft von den Großmeistern der anderen chinesischen Familien-Dynastien bestätigt bekam, gründete er mit Yang Zhenduo in den USA die ersten "Yang Chengfu Tai Chi Chuan Center". In den Jahren 1995 bis 2019 erweiterte Yang Jun durch zielstrebige Aufbau-Arbeit diese Regional-Stützpunkte seines Unterrichts auf derzeit (2019) über 46 Center und über 37 Affiliates auf fünf Kontinenten mit Lehrern in 24 Ländern. Mit Mitgliedern in über 45 Ländern ist es wohl die größte organisierte Gruppe von Tai Chi Chuan-Praktizierenden der Yang-Familie außerhalb Chinas.

Diese Aufbau-Phase fand kürzlich jedoch ein jähes Ende durch die überraschende Entscheidung des Großmeisters, für alle Schulen eine neue Bezeichnung einzuführen, die eine zweifache Reduzierung enthält: Zum einen entfällt der Name seines Urgroßvaters und zum anderen entfällt die Bezeichnung "Chuan (Kampfkunst)". Der Ersatz lautet "Yang Family Tai Chi" in Kombination mit einem neu-entwickelten Logo. Dieses neue Geschäftsmodell soll laut offizieller Begründung die kommerziellen Bedingungen auf dem chinesischen Markt erhöhen.

Diese Neu-Ausrichtung bildet also den Beginn einer neuen Ära, die bereits für viel Wirbel gesorgt hat. Es existiert bereits ein neues Anmelde-Formular für Mitgliedschaft in der "International Association". Yang Jun hat seiner Entscheidung also erste Taten folgen lassen: Es ist nun nicht mehr möglich, ein "Yang Chengfu Tai Chi Chuan Center" unter dem Dach der Association zu gründen. Bestehend Schulen fühlen sich indes trotz der Aufforderung zur Namensänderung mit der ursprünglichen Bezeichnung recht wohl! Wie befürchtet, ist damit die Intransparenz stark gewachsen.

Im Alter von rund 50 Jahren hat Yang Jun wohl die entscheidendste Weichenstellung seines Lebens in Angriff genommen. Eine Fülle von unbeantworteten Fragen tut sich auf. Wie werden die Linienhalter der anderen Hauptstile reagieren, die ihn ja vor 20 Jahren als gleichberechtigten Linienhalter bestätigt hatten? Hat Yang Jun mit seiner Entscheidung die gemeinsamen Wushu-Werte verraten? Stimmt seine offizielle Begründung überhaupt oder war es der massive Mitgliederschwund? Oder war "die Rolle rückwärts" eine Reaktion auf die gut belegte Kritik an den "Webfehlern des Center-Geschäftsmodells"? Was war die Rolle von Yang Juns Vater Yang Daofang, der ja immer farblos herhalten mußte als Rechtfertigung der ungebrochenen "traditionellen Linie"?

Yang-Familien-Form und ihre historische Entwicklung

Der bekannte Taiji-Forscher und Tuishou-Meister Sam Masich stellt die spannende Frage, ob Mitglieder der Yang-Familie das "Traditionelle Yang-Familien-Tai-Chi-Chuan" zusammen mit Meisterschülern entwickelt hätten. Beide Lager würden dies aber wohl energisch von sich weisen - wenn auch aus unterschiedlichen Gründen. Quelle: Review "Mr. Masich: Did Disciples and Family members develop Yang Family Tai Chi together?"

 

A

 

Lesetipps

Westliche Gesundheitsbildung und chinesische Wude-Tradition: Tai-Chi-Meister /Innere Kampfkunst

Yang-Chengfu-Tai-Chi-Form: Regional-Seiten Ausbildung Berlin, Bremen, Köln, Kiel, Siegen

Siehe auch Push Hands (Tuishou) und Fajin (Fajin) Energie-Aussendung.